Unterwasserfotografie Anfängerkurs


Du möchtest die bunten Fische und Eindrücke aus der Unterwasserwelt nicht nur für dich behalten? Da bist du nicht alleine und so trifft man heute meist auf Taucher die eine Kamera mit dabei haben. Doch die Kamera alleine nützt nichts, blaue und grüne Bilder und Fische von oben überzeugen vielleicht die Grosseltern, doch mit den Bildern aus den Tauchzeitschriften hat dies nichts zu tun…

In unserem Anfängerkurs für Unterwasserfotografie möchten wir dich ein Stück weiter bringen, wir möchten dir zeigen wie auch du mit einer einfachen Kamera Bilder und Erinnerungen mit an die Oberfläche bringen kannst die sich nicht verstecken müssen.

Während zwei Theorieabenden besprechen wir diverse Themen, von der Technik über Grundlagen bis zur Bildgestaltung.

Beim Tauchgang im Hallenbad oder Freibad mit anschliessender Bildbesprechung geht es dann darum, das Gelernte umzusetzen und live zu sehen wie kleine Details über ein gutes oder schlechtes Bild entscheiden können. Optional ist im Anschluss ein Tauchgang unter live-Bedingungen im See eine weitere Herausforderung.

Der Kurs richtet sich an Unterwasserfotografen, mit wenig oder kaum Erfahrung und die, die gerne Unterwasserfotografen werden möchten.

Kursdaten:
Individuell, nach Vereinbarung. Allfällige feste Kursdaten werden auf unserer Startseite publiziert.

Kursort:
Tiefenstein UnterwasserWelten in Horn
Hallenbad Bütschwil bzw. Freibad in der Region

Kursleiter:
Tino Dietsche

Voraussetzungen:

Tauchen:
– OWD Brevet und mind. 30 Tauchgänge
– Komplette Taucherausrüstung (fehlende Ausrüstungsgegenstände können gemietet werden)

Der Kursteilnehmer muss sich im Wasser wohl fühlen und die Tarierung sowie sein Ausrüstung beherrschen. Sind diese Punkte nicht gegeben, macht es keinen Sinn sich mit der UW-Fotografie zu befassen. Die Tauchgänge im Hallenbad erfolgen auf eigene Verantwortung. Tauchgänge im Freiwasser werden als normale Tauchgänge im 2er Buddy-Team durchgeführt. Für Tauchgänge im See müssen mind. 10 Süsswasser-Tauchgänge innert des letzten Jahres vorgewiesen werden.

Kamera:
– eigene Kamera mit Unterwassergehäuse
– Betriebsanleitung für Detailfragen
– Tauchlampe oder Unterwasser-Blitz
– Kamera Sicherung (keine Handschlaufen)
– (Mietkameras sind in begrenzter Anzahl vorhanden)

Vorkenntnisse:
Keine, der Kurs ist für Anfänger mit wenig oder kaum Erfahrung gedacht.

Preise:
Gruppenkurs mit mind. 2, max 5 Teilnehmern CHF 280.-
VIP Privatkurs mit individuellem Programm CHF 550.-

Optionaler Seetauchgang inkl. BildbesprechungCHF 150.-

Combi-Angebote mit anderen Kursenauf Anfrage

Weitere Informationen…