Tauchkreuzfahrt & Genuss in Kroatien auf der M/S Vranjak I

Voravis für 2019: Samstag 15. Juni bis Samstag 22. Juni 2019

Von der 2017er Kreuzfahrt auf der M/S Vranjak I waren wir alle begeistert – daher haben wir das Schiff für Juni 2019 bereits wieder gebucht! Da wir kein Pauschalreiseanbieter sind dürfen wir aus rechtlichen Gründen nebst dem Schiff keine weiteren Komponenten dieser Reise organisieren. Die Anfahrt ist daher wiederum Sache der einzelnen Teilnehmer.

=> ANMELDUNG & INFOS per Mail an tauchschule@tiefenstein.ch

  • Tauchkreuzfahrt Kroatien auf der genialen M/S Vranjak I und einer traumhaften Route in den Kornaten. Routendetails werden je nach Wetterbedingungen vor Ort festgelegt. Informationen über die Standardrouten der Vranjak findet ihr auch auf der Webseite des Schiffs unter www.tauchkreuzfahrten.eu (Links auf am rechten Seitenrand).
  • Diverse Tour-Highlights im Nationalpark Kornati. Jeden Abend wird in einem tollen Hafen geankert, was die Möglichkeit von spannenden Landgängen eröffnet.
  • Detailierte Infos zum Schiff etc. findet ihr unter: www.tauchkreuzfahrten.eu
  • Es sind 10 klimatisierte Doppelkabinen mit Dusche/WC verfügbar, davon 4 Kabinen auf dem Oberdeck. Aufgrund der limitierten Anzahl Plätze werden Anmeldungen & Kabienenwünsche in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt. Einmal angemeldet gilt Punkt 6 unserer AGBs als Bestandteil der Reservations- respektive Buchungsvereinbarung.
  • Der Preis pro Person in einer Doppelkabine wird bei ungefähr *EUR 850.- für die Kreuzfahrt und CHF 100.- für unsere Organisationspauschale liegen. Die Anfahrt oder der Anflug (Zadar oder Split, z.B. über München) sind darin nicht inbegiffen und müssen individuell organisiert werden! Detaillierte Infos zu den Preisen findet ihr auch auf der Webseite der M/S Vranjak, Link „Preise“ am rechten Seitenrand.
  • Der Transfer vom Flughafen zum Schiff und zurück kann gebucht werden und wird von der M/S Vranjak organisiert. Der Preis für einen allfälligen Transfer muss daher auch direkt vor Ort bezahlt werden (Flughafen Zadar € 10.-, Flughafen Split € 60.-/Person und Woche*).
  • Parkplatzmöglichkeiten für Selbstfahrer sind in unmittelbarer Nähe des Liegeplatzes des Schiffs kostengünstig verfügbar und müssen direkt vor Ort bezahlt werden (ca. € 15.–/Woche). Eine Reservation ist nicht nötig. Die Crew der M/S Vranjak weist Selbstfahrer nach ihrer Ankunft vor Ort respektive nach dem Ausladen des Gepäcks entsprechend ein.
  • Im Kreuzfahrtpreis inbegriffen* sind vom 15.06.2019 bis 22.06.2019 sieben Nächte bzw. Tage an Bord, sechs Tage Tauchen, Vollpension auf der Safari,Tee, Kaffee, Wasser, 2 Tauchgänge pro Tag (plus evtl. zusätzliche Nachttauchgänge), 12 l Flaschen, Luft, Blei, Guide, Hafengebühren, Tourismussteuer und der Treibstoffzuschlag für die ausserordentliche VIS-Tour.
  • Nicht inbegriffen sind die Nationalparkgebühren VIS/Kornaten (€ 15.-/Tag Kornati, € 20.-/Tag Vis*). Diese müssen erst vor Ort an Bord in EURO bezahlt werden. Wie hoch der Betrag sein wird hängt von der Anzahl Tage ab, welche sich die M/S Vranjak I auf dem kostenpflichtigen Gebiet befunden hat. Ebenfalls nicht inbegriffen sind die übrigen Getränke an Bord (Softdrinks, Alkoholisches).
  • Teilnahmevoraussetzungen: mindestens AOWD, Spezialbrevet Tieftauchen/Deep, Salzwassererfahrung, mindestens 50 geloggte Tauchgänge. Vorbereitende Weiterbildungskurse (BootstauchenTrockentauchen, Deep, Navigation, etc.) können bei uns gemacht werden.

=> Weiterführende Informationen sind auf der Webseite des Schiffs unter www.tauchkreuzfahrten.eu verfügbar (Links am rechten Seitenrand) oder über uns per Mail an tauchschule@tiefenstein.ch erhältlich!

Die Route nach Vis ist etwas ganz Besonderes! Kaum eine Insel ist so weit vom Festland entfernt wie die Insel Vis. Wir haben dort zwei volle Tauchtage mit absolut spektakulären Spots! Getaucht wird z.B. vor der blauen Grotte bei Bisevo (Modra Spilja), bei dem Wrack Teti oder dem 1939 versunkenen Wrack Vassilios. Ein Highlight ist auch der ehemalige Piratenhafen Komiza, mit seinem Kastell aus dem Jahre 1585 sowie die große Kirche Sv. Nicolas. Die Insel war aufgrund des Hauptsitzes von Marschall Tito bis 1989 für den ausländischen Tourismus gesperrt!

Was für ein tolles Erlebnis – da musst du mit!

*basiert auf den Preisen/Informationen 2017 – sobald die Preise 2019 feststehen kann es zu kleineren Preiskorrekturen kommen. 2017_09_06_s.e.&o.