SSI Scuba Rangers / PADI Seal Team

Die SCUBA RANGERS und das Seal Team sind für junge Taucher, die nach Spass und Action im Pool mit aufregenden Aqua-Missions suchen. Die Teilnehmer werden in Unterwasser-Fotografie, Navigation, Umweltbewusstsein und vielem mehr unterrichtet.

Die Kids lernen in fünf spielerischen Unterwasser Abenteuer-Tauchgängen im Pool die Grundkenntnisse des Gerätetauchens auf absolut coole und sichere Art und haben dabei viel Spass.

Du wirst SCUBA RANGER oder Seal-Team Member und erhälst deinen persönlichen Ausweis, um den dich Deine Freunde garantiert beneiden werden!

Kursdaten:
Individuell, nach Vereinbarung. Allfällige feste Kursdaten werden auf unserer Startseite publiziert.

Voraussetzung:
– Mindestalter 8 Jahre
– Gute Gesundheit, Abenteuerlust, Spass am Wasser und grundsätzliche Schwimmkenntnisse

Inhalt:
In einem kurzen Theorieteil werden die wichtigsten Punkte für den spannenden Ausflug in die Unterwasserwelt zusammen erarbeitet. Druckausgleich, auf- und abtauchen, atmen, bewegen und Kommunikation unter Wasser, Ausrüstungsbestandteile etc. – und schon geht’s los!

Preis:
CHF 420.-
Inklusive Mietausrüstung, Theoriekit, Team Mitgliedschaft und Begleitung durch erfahrene Tauchprofis. Freibad- respektive Hallenbadeintritte (inkl. allfälliger Bahnmieten) bezahlen die Teilnehmer selbst.

Mitbringen:
Badehose, Badetuch, ABC-Ausrüstung wenn vorhanden

Diverses:
– Dauer ca. 2 Stunden je Aqua Mission; eine Aqua Mission pro Tag
– In einem Hallen- oder Freibad (Kundenwünsche bezüglich des Ortes erfüllen wir wenn immer möglich)
– allfällige Versicherungen sind Sache der Teilnehmer

Es werden die Grundlagen des Tauchens gelernt. Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen und werden von qualifizierten Profis ausgebildet. Alle Tauchgänge finden im Schwimmbad statt. Nachdem du die ersten fünf AquaMissions «durchtaucht» hast, geht der Spass weiter. Als Scuba Ranger oder Seal Team Mitglied laden wir dich zu weiteren Tauchabenteuern ein. Dabei lernst du viele spezielle Tricks, die dich zum «Master Member“ machen. Und hierfür gibt‘s dann natürlich auch einen speziellen Ausweis.

Weitere Informationen…