Adobe Lightroom für den Unterwasserfotografen

LR-Kurs-Grafik
Hast du auch tausende von Unterwasserfotos auf deiner Festplatte? Bist du auch unsicher, welche Software die richtige ist, um deine Bilder zu bearbeiten? Das Fotografieren ist heute eine Sache, die vielen Bilder aber auch effizient und gezielt zu archivieren und bearbeiten wieder ganz eine andere. So mancher Fotograf hat damit mehr Mühe und findet buchstäblich vor lauter Daten das richtige Bild nicht mehr!

In unserem Anfängerkurs „Lightroom für den Unterwasserfotografen“ packen wir das Thema an und ziehen einen „roten Faden“ und starten in dem Moment, wo du deine Speicherkarte mit deinem Computer verbindest bis wir an den Punkt kommen wo deine bearbeiteten Bilder weiter verteilt werden und z.B. auf Social Media Kanälen landen. Wir zeigen dir was mit einer einzigen Software alles möglich ist. Archivieren, verwalten und sortieren sind nur Teile von dem, was mit diesem mächtigen Werkzeug machbar ist.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die „Entwicklung“ deiner Bilder. Wir zeigen dir, wie du aus deinen Bildern in einfachen Schritten noch bessere und schönere Bilder machen kannst. Klar, auch wir können kein unscharfes Bild in ein scharfes verwandeln, aber mit einfachen Schritten kitzeln wir aus so manchem Bild noch so einiges raus und setzten das i-Tüpfelchen. Anhand von Beispielen zeigen wir euch auch die Vorteile des RAW-Formats für die Unterwasserfotografie und auch allgemeine Tipps und Tricks kommen nicht zu kurz.

Der Kurs richtet sich an begeisterte Fotografen, die Ordnung in ihr Bildarchiv bringen möchten und ihre Bilder noch weiter aufwerten wollen.

Datum:
28. Oktober 2017
08:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Individuelle Daten sind, nach Vereinbarung möglich.

Kursort:
Theorieraum Tiefenstein UnterwasserWelten in Horn oder bei dir Zuhause (VIP-Kurs)

Kursleiter:
Tino Dietsche

Inhalt:
– Dateiablage / Ordnerstruktur

– Bilder in Lightroom importieren
– Bilder bewerten, sortieren, verschlagworten, suchen
– JPEG vs RAW
– Bilder entwickeln
– Bilder für verschiedene Zwecke exportieren
– Demo-Bearbeitungen mit Bildern der Kursteilnehmer
– usw.

Mitbringen:
– eigenes Notebook Mac oder Windows inkl. Maus und Stromversorgung

– Adobe Lightroom ab Version 6*
– eigene Bilder auf USB-Stick oder externer Festplatte für Demo-Bearbeitung
* Die Software ist nicht im Kurspreis enthalten, Demo-Versionen können bei Adobe heruntergeladen werden

Voraussetzungen:
Grunderfahrung im Umgang mit Computern, regelmässiges Fotografieren und die Bereitschaft auch nach dem Fotografieren noch an seinen Bildern zu arbeiten.

Vorkenntinisse:
Keine, der Kurs ist für Lightroom-Anfänger mit wenig oder kaum Erfahrung gedacht.

Preise:
Gruppenkurs mit mind. 2, max 5 Teilnehmern ca. 3h CHF 180.-

Privatkurs bei dir Zuhause max, 4h CHF 370.- **
Preis inkl. Kursunterlagen

Weitere Informationen…

** ohne allfällige Spesen für Anfahrt etc.,